Zweiträgerbrückenkrane - Betonwerk Köhler & Peters

Betonwerk Köhler & Peters - Wittenborn

 

Krantyp:

Zweiträgerbrückenkran mit zwei parallelen Seilabläufen

2 x 6 t x 25 m

 

Zwei synchron laufende Haken vor und hinter den Brückenträgern, Erreichen eines extrem kleinen Anfahrmaßes mit den Haken

 

Verwendung:

Transport von Fertigbetonteile mit einer Traverse und Transport von Fertigungsmaschienen

 

Realisierung:

Im Jahr 1997

 

Aufgabe:

Beim Fertigbetonteilehersteller Lange werden Teile für Spannbetondecken auf Kundenwunsch gefertigt. Die Teile werden nach dem Abbinden des Betons mit dem Kran und einer Transportzange transportiert. Zusätzlich wird der Kran genutzt, um die Fertigungsmaschinen auf verschiedene Fertigungsstränge und eine an der Wand angebrachte Reinigungsstation zu setzen. Das Anfahren der Reinigungsstation stellte eine besondere Herausforderung da, weil mit dem Haken ein Anfahrmaß zur Wand von unter 500 mm erreicht werden musste.