Zweiträgerbrückenkrane - Lindenau

Lindenau GmbH - Kiel

Schiffswerft

 

Krantyp:

Zweiträgerbrückenkran

10 t x 22 m

 

Verriegelungsschaltung für Kranklappen, sehr enge baulichen Vorgaben

 

 

Besonderheiten:

  • mit Magnettraversen
  • flache Bauweise
  • Drehwerk

 

Realisierung:

Im Jahr 2002

 

Aufgabe:

Die Zweischienen-Elektrofahrkatze wird in Sonderbauweise gefertigt. Eine nach unter bauende kurze Säule trägt eine Kugeldrehverbindung und Drehtraverse. In ihr sind zwei Hauptzüge außermittig und ein Hilfs-Seilzug mittig angeordnet. In die vier Kranhaken der Hauptzüge wird eine Magnettraverse (mit 3x8 Elektromagneten) eingehängt. Die Magnete können in fünf Gruppen zu- bzw. abgeschaltet werden. Der Kran wird mit einem Sonderanstrich (Stahlkiesentrostung, Grundanstrich mit Zinksilikatfarbe und drei weiteren Anstrichen) versehen. Die Katze und die Traverse sind feuerverzinkt.