Zweiträgerbrückenkrane - Mitsubish HiTec Paper

Mitsubish HiTec Paper - Flensburg

 

Krantyp:

Zweischienenkatze

6 t

 
 Besonderheiten:

  • geringe Hallenhöhe
  • elektrische Synchronisierung der beiden Hubwerke

 

Realisierung:

Im Jahr 2007

 

Aufgabe:

Das Unternehmen Mitsubishi HiTec Paper Flensburg ist eine moderne Papierfabrik für weltweit bekannte Spezialpapiere. Hier werden hoch qualitative Thermopapiere, Selbstdurchschreibepapiere, Digital-Imaging-Papiere und Etikettenpapiere produziert und über ein dichtes Netz von Vertriebspartnern weltweit vermarktet.

 

Für die Erweiterung der Produktion wurde eine Zweischienenkatze mit 2x3t Tragfähigkeit in extrem gedrungener Bauweise benötigt. Die beiden Lasthaken haben einen Abstand von 2,46m. Mit ihnen werden Mutterrollen und Leertamboure transportiert. Der Einsatz eines zentralen Hubwerkes für die beiden immer synchron zu betreibenden Lasthaken war aus geometrischen Gründen bei den geforderten Geschwindigkeiten und Einstufungen nicht möglich, daher wurden in diesem Fall zwei Hubwerke eingesetzt, die über Frequenzumrichter, Drehgeber und eine Regelelektronik synchron betrieben werden. Für Wartungszwecke, zum Beispiel einen Seilwechsel, kann der Synchronbetrieb deaktiviert und die Hubwerke einzeln betrieben werden.