Automatikkrane - Procter & Gamble

Procter & Gamble - Neuss

 

Krantyp:

Zweiträger-Brückenkran mit Sonderlastaufnahmemittel

2 x 4 t x 17 m

 

Vollautomatischer Lagerkran, integrierte Lagerüberwachung, Sonderlastzange zum Aufnehmen von Tambouren an den Wellenenden in rein mechanischer Ausführung

 

Verwendung:

Beschickung eines Tambourlagers und eines FTS

 

Realisierung:

Im Jahr 1993

 

Aufgabe:

Beim Werk Neuss von Procter&Gamble wird Hygienepapier hergestellt. Die Tamboure aus den Papiermaschinen werden von dem Weiterverarbeiten in einem Tambourpuffer mit 27 Lagerplätzen zwischengelagert. Die Bereitstellung der Tamboure im Lager erfolgt über ein führerloses Transportshuttle. Der Leitrechner gibt dem Kran die Transportbefehle über potentialfreie Kontakte. Der Kran lagert die bereitgestellten Tamboure vollautomatisch ein und gibt sie bei Bedarf an das FTS zurück.

 

Eine Besonderheit stellt die mechanische Greifzange da, die die Last an den freien Wellenenden der Tamboure greift und beim Transport voll verklammert. Die Greifzange ist mit einer Herzmechanik ausgerüstet und kommt ohne elektrische Anbauteile aus. Dies trägt erheblich zur Betriebssicherheit des Kranes bei.